Seit 60 Jahren für Sie da

 

 

Wie so vieles hat auch die Registrierkassen ihren Ursprung in den USA. In der Zeit der Saloons und Kopfgeldjäger. James Ritty war 1879 solch ein Saloon Besitzer in Ohio. Er ärgerte sich immer darüber, dass seine Mitarbeiter sich an den Tageseinnahmen bedienten. Um dies zu verhindern, erfand er die erste Registrierkasse. Diese Registrierkasse enthielt eine Bargeldschublade, welche nicht ohne weiteres geöffnet werden konnte. Zusätzlich gab diese ein noch heute bekanntes Klingelgeräusch ab, sodass der Besitzer immer hörte, wenn die Kasse geöffnet wurde.  

Die heutigen modernen, digitalen Registrierkassen haben mit den Kassen aus dem 19. Jahrhundert nichts mehr gemeinsam. Heutzutage bieten Cloud basierte Kassensysteme eine komplett digitale Abwicklung.

 

 

Die Geschichte der SAP Electronic AG 

 

So wie sich die Geschichte der Registrierkasse entwickelte, hat auch die SAP Electronic AG in den 60 Jahren viel Veränderung erlebt. Unter dem Namen F. Aeberhard AG im Jahre 1960 gegründet, verkaufte das Unternehmen hauptsächlich mechanische Hasler Kassen. Ende 1960 kaufte die Stoffel Büromaschinen das Unternehmen und nannte es um in Rupert Stoffel. 1989 übernahm der Schwiegervater des heutigen Besitzers das Unternehmen und gab ihm den Namen SAP Electronic AG. Anfang der 80er Jahre ging das Unternehmen eine jahrzehntelange Partnerschaft mit SHARP ein und operierte erfolgreich im Markt. Da SHARP mittlerweile nur noch einfache Kassensysteme für den Schweizer Kassenmarkt bereitstellt, wurde die Partnerschaft mit SHARP beendet.

Auf der Suche nach einem neuen Partner, der sowohl den technologischen Fortschritt wie auch Kundenwünsche berücksichtigt, sind wir im Jahre 2001 eine Partnerschaft mit Vectron eingegangen. Vectrons Touchkassen sind bei unseren Kunden sehr beliebt. Durch die intuitive Bedienung und der hohen Leistungsfähigkeit der Vectron Kassen bekommen unsere Kunden hochwertige Systeme, die ihren Arbeitsalltag erleichtern. Innerhalb von nicht mal 20 Jahren haben wir mehr als 2'000 Systeme in der Schweiz installiert. Mit Vectron als starken Partner an unserer Seite, sind wir auch für die Zukunft gut gerüstet. Vectron Touchkassen sind auf dem neusten technologischen Stand und individualisierbar. Zusatzmodule wie die Mobile oder Reporting App unterstützen über das eigentliche Kassieren hinaus. Wir bieten unseren Kunden nicht nur ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Kassensystem, sondern stehen auch während dem gesamten Evaluationsprozess beratend zur Seite. 

 

 

Spezialkonditionen im Jubiläumsjahr

 

Unseren Erfolg verdanken wir in erster Linie unseren Kunden. Deshalb bieten wir im gesamten Jubiläumsjahr Spezialkonditionen an. Auf vereinzelte, digitale Kassensysteme gewähren wir pro Jubiläumsjahr 10 Franken Rabatt. Das heisst: Sie sparen 600 Franken beim Kauf eines neuen Kassensystems. Auch auf unsere
Paging-Systeme offerieren wir einen Jubiläumsrabatt von 1 % pro Jahrzehnt. Somit sparen Sie zusätzliche 6 % auf die Bundlepreise. Sind Sie interessiert? Gerne machen wir Ihnen ein persönliches Angebot. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 043 344 11 11.