bonVito Herbstkampagne: Gesunde Sandwiches für den Znüni

 

 

Wenn nach den Herbstferien die Schule wieder startet, müssen die Kinder wieder in die Schule und die Eltern zurück zur Arbeit. Die Zeit am Morgen ist knapp, doch sollte ein gesundes Znüni nicht fehlen. Mit einer bonVito Kampagne promoten Sie Ihre neuen und gesunden Sandwichkreationen und stärken die Bindung zu Ihren Kunden.

 

 

Hausgemachte Sandwiches vom lokalen Beck

 

Ziel dieser Kampagne ist es, Ihre Kunden auf die gute Qualität Ihres eigenen Brotes hinzuweisen. Mit gesunden, hausgemachten Sandwiches wird bei Gross und Klein dem Körper Energie gegeben und sie steigern die Konzentration sowie die Leistungsfähigkeit.

Wir zeigen Ihnen hier verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre gesunden Sandwiches promoten können. 

 

Variante 1: Sammelprämien


Informieren Sie Ihre Kunden auf Informationstafeln über die Qualität Ihres Brotes und weisen Sie auf die gesunden Zutaten hin. Bieten Sie Treueprämien an, wie zum Beispiel ein Stempel pro 2 Franken Umsatz oder pro gekauftem Sandwich. Das 11. Sandwich gibt es dann Gratis. Anstatt ein kostenloses Sandwich bieten sich auch Prämien an wie bspw. eine Trinkflasche oder eine Brotdose mit Ihrem Logo.

Und so setzen sie es in bonVito um

  1. Legen Sie die Prämie als Produkt im bonVito an (entweder Gratis-Sandwich oder Prämie)

  2. Produktgruppe «Sandwich-Aktion» anlegen, die diese Produkte enthält

  3. 10+1 Stempelheft-Kampagne anlegen

  4. Einlösung «nur sofort» und «kostenlose Produktbeigabe» auswählen

  5. Relevante Produktgruppe: «gilt nur für» Produktgruppe» «Sandwich-Aktion»

Variante 2: kostenlose Produktbeigabe

 

Eine weitere Variante wäre die Zugabe eines Gratisproduktes wie bspw. eines Apfels zu jedem gekauften Sandwich. Hier lohnt es sich dieses Angebot für einen gewissen Verkaufszeitraum anzubieten. Bspw. während den ersten zwei Wochen nach den Herbstferien. Der Gratis Apfel sorgt für Anreiz beim Kunden, das Sandwich bei Ihnen zu kaufen und die Qualität des Sandwiches sorgt dafür, dass dieser Kunde erneut bei Ihnen einkauft. 

 

Diese Kampagne legen Sie in bonVito wie folgt an:

  1. Apfel als Produkt anlegen
  2. Produktgruppe «Apfel» anlegen, die nur den Apfel enthält
  3. Direktrabatt-Kampagne anlegen
  4. Einlösung «nur sofort» und «kostenlose Produktbeigabe» auswählen
  5. Relevante Produktgruppe: «gilt nur für Produktgruppe Apfel»

Machen Sie die Kampagne bekannt

 

Informieren Sie ihre Bestandskunden per E-Mail über die kommende Aktion und machen Sie im Laden mit Plakaten darauf aufmerksam. Evtl. lohnt es sich auch ihre Brötchentüten mit der Aktion bedrucken zu lassen. Auch Flyer-Aktionen an nahegelegenen Bus- oder Zugstationen können Pendler über ihr Angebot aufmerksam machen.

 

Starten Sie jetzt in den Herbst mit ihrer bonVito Kampagne und steigern Sie ihren Umsatz.